Bessere Ausbildung für eine bessere

Zukunft

Die Geschichte

In diesen beiden nach der Jahrhundertwende im Jugendstil erbauten Gebäuden hat unsere Akademie fernab vom innerstädtischen Straßenlärm, in ruhiger Lage ihr Domizil.

Die pro vita Akademie entstand 1991 aus der seit 1963 existierenden nordthüringischen Betriebsakademie für Erwachsenenbildung im medizinischen, sozialpädagogischen und -pflegerischen Bereich. Die mehr als 400 Auszubildenden werden von 22 hauptamtlichen und mehr als 30 nebenamtlichen Lehrkräften wie Diplommedizinpädagogen, Ärzten und Psychologen unterrichtet.

Seit der Gründung 1991 haben mehr als 8.000 Absolventen mit staatlichem Abschluss die Schule verlassen.